Am Freitag, den 10. März, fand eine weitere Mitglieder- und Informationsveranstaltung im Gemeindehaus der St. Marien Kirche statt. Diese Veranstaltung diente hauptsächlich zur Präsentation der ersten Impfkampagne in Kamerun, sowie den gesammelten Eindrücken. Aus diesem Grund war diese Veranstaltung für alle Beteiligten des Vereins „Heart for Cameroon“ eine Herzensangelegenheit.

Der Versuch, die gesammelten Eindrücke in diesem Beitrag festzuhalten, würde den Rahmen sprengen und da Bilder bekanntlich mehr als tausend Worte sagen, werden diesem Beitrag einige Bilder angehängt. Wir hoffen, Sie können die Eindrücke und den Spirit dieses Landes wahrnehmen und weitergeben.

Der Verein „Heart for Cameroon“ wünscht Ihnen weiterhin alles Gute und bedankt sich recht herzlich bei allen Aktivisten, Sponsoren und Daumendrückern, die dieses Projekt zu einem wahrhaftigen Erfolg gemacht haben. Hervorzuheben ist ganz besonders die finanzielle Unterstützung des Inner Wheel Clubs Lemgo- Bad Salzuflen, ohne deren Hilfe die Impfkampagne nicht in diesem Umfang statt gefunden hätte.

Beste Grüße und viel Gesundheit wünscht der Verein Heart for Cameroon!